modern Tag Tätowieren.

Erklären des modernen Tätowierens und wie es gemacht wird

Kurzer Ursprung des Tätowierens.  

Tätowieren war eine typische Praxis in Rom bis zur großen Verbreitung des Christentums und seiner Anerkennung. Als dies in Europa zu einer überwältigenden Religion wurde, verbot Kaiser Konstantin das Tätowieren. Einzelpersonen glauben, dass der menschliche Körper nach Gottes Bild geschaffen wurde und nicht durch Tätowierungen zerstört werden sollte. Diese Idee ergriff viele und hielt sehr lange an. 

Obwohl es weiter zurückverfolgt werden kann, wird dies als das klassifiziert Ursprünge des Tätowierens als die lokale Bevölkerung beschloss, die Tätowierungen durchführen zu lassen, obwohl sie als böse verbannt wurden. Im Laufe der Zeit haben christliche Evangelisten und Kolonisatoren dieses Gedanken- und Glaubenssystem mit ihnen und ihren Loyalisten auf der ganzen Welt vermittelt. In regelmäßigen Abständen bemühten sich die Prediger, Menschen auf der ganzen Welt davon zu überzeugen, sich nicht selbst zu tätowieren. Dies war eine große Leistung. 

Der Beginn der modernen Tätowierung.

der Beginn des modernen Tätowierens

Im Fernen Osten wurden die alten Tätowierungstechniken verlassen und zunehmend moderne entwickelt. Im neunzehnten Jahrhundert wurden fernöstliche Tätowierungen hergestellt, indem die Haut mit Nadeln gestochen und anschließend eine Mischung aus Rauch und Milch in die Stelle des Stichs geschüttet wurde. Dieses Verfahren wurde im Allgemeinen bei jungen Damen angewendet und von den etablierteren Damen der Gesellschaft durchgeführt. Aber in der modernen Gesellschaft ist das nicht mehr so. Talentierte Personen können eine Vielzahl von Tattoo-Designs und Bildern darstellen.   

Modernes Tattoo in Neuseeland.  

In Neuseeland wurde das Tätowieren in der Maori-Kultur aufgrund des Ergebnisses europäischer Gäste immer beliebter. Diese Maori-Tattoos waren äußerst zeremoniell. Die Farbtöne bestanden bis zum Einzug der Europäer aus traditionellen Substanzen, was zu modernen Tätowierungsmethoden durch die Verwendung von Schwarzpulver in den Farben führte und dadurch die Verwendung der natürlichen Substanz der alten reduzierte.   

Die moderne Verbreitung oder Prozesse des Tätowierens  

Das Versagen des christlichen Predigers gegen das Tätowieren emanzipierte das Wachstum des Tätowierens in dieser heutigen Gesellschaft. Ungeachtet dessen bedingen die enormen Bemühungen der christlichen Prediger, die Gesellschaften vom Tätowieren abzuhalten und es zu einer unheiligen Praxis zu machen, die Verbreitung von Tätowierungen von einer Gesellschaft zur anderen. Menschen in Gesellschaften wurden immer mehr mit Tätowierungen vertraut, je mehr Menschen sie hatten.   

Die Entwicklung oder Prozesse der Gegenwart

Borneo-Tattoos

Tätowierung.

Die meisten Seefahrer und Entdecker erlebten häufig Tätowierungen auf ihren Geschäftsreisen um die Welt und kamen mit eigenen Tätowierungen zurück. Dies führte auch zur Popularität von Tätowierungen bei Piraten, Seeleuten und Soldaten. Dies führte zu einer weit verbreiteten Akzeptanz des modernen Tätowierens. Im XNUMX. Jahrhundert bekamen zahlreiche Menschen im ganzen Westen eigene Tätowierungen.

Um ehrlich zu sein, die 1940er Jahre gelten als die glänzende Zeit des Tätowierens in der westlichen Gesellschaft. Es besteht kein Zweifel, dass Tätowieren genau wie jeder andere Prozess ist, der sich im Laufe der Zeit entwickelt. Tattoos haben im Laufe der Zeit tiefe soziale Ordnungen geschaffen und sich auch mit Menschen entwickelt. Die Techniken und Methoden des Tätowierens haben sich im Laufe der Zeit entwickelt, da die Gesellschaft Fortschritte macht und auch das Bewusstsein für das Tätowieren steigt. Die moderne Welle des Tätowierens sollte niemanden schockieren, dass die moderne Verbreitung von Tätowierungen für den Fortschritt der menschlichen Gesellschaft von größter Bedeutung ist. 

Moderne Techniken zum Tätowieren.  

Im Folgenden sind einige der Prozesse aufgeführt, die dem heutigen Tätowieren vorausgehen:

  • Die Verwendung von fein gefertigten Nadeln
  • Spezialtinten
  • Sicherheitspraxis
  • Gesunde Umgebung
  • Bewusstsein für Krankheiten
  • Infektionskontrolle
  • Möglichkeit, Tätowierungen nach Belieben zu entfernen
  • Soziale Wahrnehmung 

The Of Use Fein gefertigte Nadeln

Tätowierungen mit Katzenasche in

Früher verwendeten die Menschen Holz- und Bronzeinstrumente, um Tätowierungen herzustellen. Aufgrund der massiven Entwicklung und Verbreitung von Tätowierungen verwendet die Industrie derzeit fein gefertigte Nadeln. Was zu modernen Stilen und verschiedenen Farben führt. Die Verwendung von Spezialnadeln ist im modernen Tätowierungsprozess sehr verbreitet.   

Spezialtinten.  

Außerdem verwendet der moderne Tätowierer derzeit bestimmte Tinten. Unsere hochmodernen Tätowierfarben sollen länger halten und auch weniger qualvoll sein. Wir kümmern uns bei Cremation Ink ® genauso um unsere Tinten wie um Sie. 

Sicherheitspraxis.

Auch die Sicherheitstechniken haben sich ebenfalls verbessert. Es gibt verschiedene Arten von Desinfektionswerkzeugen, mit denen die Farbtechnik gut kontrolliert ausgeführt werden kann. 

Gesunde Umgebung.  

Vor dem Tätowieren werden gute Umgebungsbedingungen geschaffen, da Tätowierer heutzutage die gesundheitlichen Vorteile einer sauberen Umgebung für einen solchen Vorgang kennen.   

Bewusstsein für Krankheiten.  

Modern Tattooing ist sich der Gefahren bewusst, die durch das Durchstechen der Haut mit nicht sterilisierten Gegenständen entstehen. Im Gegensatz zum alten Muster des Tätowierens. Aus diesem Grund verwenden sie Tinten, die als sicher für die Infusion in die von Cremation Ink ® erzeugte menschliche Haut gelten.   

Möglichkeit, Tätowierungen zu einem günstigen Zeitpunkt zu entfernen

Entfernung von Feuerbestattungstinte

In letzter Zeit ist es sehr gut möglich geworden, Tätowierungen, die Sie nicht mehr mögen, zu entfernen oder sie problemlos durch andere zu ersetzen. Dies war in der ägyptischen Zeit offensichtlich nicht der Fall. Wenn Sie das Design Ihres Körpers nicht mögen, haben die modernen Tattoo-Laser-Entfernungsdienste es möglich gemacht, sie durch die Verwendung von Pico-sure- und ND-Yag-Lasern zu entfernen und zu ersetzen.   

Soziale Wahrnehmung.  

Die soziale Einstellung zu Tätowierungen hat sich drastisch verändert. Viele Menschen bekamen Tätowierungen für eine Reihe von Zwecken. Mit dem Aufstieg des Christentums begannen zahlreiche Gesellschaften, Tätowierungen zu missbilligen und betrachteten sie als unheilige und beleidigende Handlungen. Heute sind die Dinge auf Hochtouren gelaufen und niemand wird für sportliche Tätowierungen anders gesehen. Christliche Prediger konzentrieren ihre Predigten nicht auf die alten wahrgenommenen Fehler der Vergangenheit, sondern konzentrieren sich jetzt auf die innere Erlösung. Die Wahrnehmung des Tätowierens hat sich wirklich verändert.   

Was noch übrig ist.

Mit einem Tattoo ist kein Stigma mehr verbunden. Die Menschen des Alltags zeigen sie offen, von Ärzten über Nuklearwissenschaftler bis hin zum Müllsammler. Aufgrund ihrer Beliebtheit messen die Menschen ihrer Tinte keine noch größere Bedeutung bei. Die Inanspruchnahme der Dienste von Cremation Ink ® und die Asche von Angehörigen, die in die eigentliche Tätowierfarbe eingegossen wurde, um die Angehörigen für immer bei sich zu behalten, ist ein gutes Beispiel für die fortschreitenden Fortschritte in der Kreativität der Tätowierungskultur.

soziale Wahrnehmung von Tätowierungen

Abschließend 

Es besteht kein Zweifel, dass die moderne Gesellschaft die Entwicklung des Tätowierens auf verschiedene Weise vorangetrieben hat, wie oben aufgeführt und erläutert. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Tätowieren heutzutage nicht isoliert vom tatsächlichen Ursprung des Tätowierens untersucht oder verstanden werden kann.

Sowohl traditionelle Ursprünge als auch moderne Tätowierungstechniken ergänzen sich gegenseitig. Das heißt, moderne Tätowierungsprozesse sind eine Verbesserung gegenüber den alten.

ANDERE BELIEBTE ARTIKEL

Die Ursprünge des Tätowierens erklärt

Der Einäscherungsprozess erklärt

Was passiert am Tag?

Feuerbestattungstinte ® |
Nach oben scrollen